=> 9

Dr. med. W.H. Schüßler (1821–1898), Bilder des Layouts:
©Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe
Wir bedanken uns recht herzlich für die uns zur
Verfügung gestellten Fotos!

9 - Natrium phosphoricum

Natrium phosphoricum ist ein Bestandteil der Blutkörperchen,
der Muskeln, der Nerven- und Gehirnzellen sowie der Gewebsflüssigkeit.

Dr. Schüßler legt diesem Salze große Bedeutung bei:
bei dem Kohlensäureaustausch des Blutes in den Lungen,
bei der Lösung der Harnsäure im Blut,
bei der Verseifung der Fettsäuren nach Fettgenuß und
bei übermäßiger Milchsäurebildung.

Es ist außerdem angezeigt bei
Rheuma,
Ischias,
Gelbsucht,
Nierenentzündung
und nach starker Fettnahrung.

 

[Startseite] [unser Verein] [Veranstaltungen] [unser Flyer] [die einzelnen Salze] [Übersicht] [=> 1] [=> 2] [=> 3] [=> 4] [=> 5] [=> 6] [=> 7] [=> 8] [=> 9] [=>10] [=> 11] [=> 12] [Mitglied werden !] [Links Mitglieder] [Vorstand] [Satzung] [Impressum] [Kontakt]