=> 7

Dr. med. W.H. Schüßler (1821–1898), Bilder des Layouts:
©Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe
Wir bedanken uns recht herzlich für die uns zur
Verfügung gestellten Fotos!

7 - Magnesium phosphoricum

Magnesium phosphoricum befindet sich in den Muskeln,
Blutkörperchen und Nerven, Gehirn und Rückenmark,
in Knochen und Zähnen.

Sein Fehlen hat Krämpfe aller Art zur Folge,
wie Herzkrampf,
Magenkrampf,
Blasenkrampf,
Wadenkrampf usw.
und zieht blitzartig schießende, wechselnde und wandernde Schmerzen nach sich.

Es findet außerdem Anwendung bei
Magen-, Leib-, Gallen- und Nierenkolik

 

 

[Startseite] [unser Verein] [Veranstaltungen] [unser Flyer] [die einzelnen Salze] [Übersicht] [=> 1] [=> 2] [=> 3] [=> 4] [=> 5] [=> 6] [=> 7] [=> 8] [=> 9] [=>10] [=> 11] [=> 12] [Mitglied werden !] [Links Mitglieder] [Vorstand] [Satzung] [Impressum] [Kontakt]