=> 11

Dr. med. W.H. Schüßler (1821–1898), Bilder des Layouts:
©Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe
Wir bedanken uns recht herzlich für die uns zur
Verfügung gestellten Fotos!

11 - Silicea

Silicea ist ein Bestandteil des Bindegewebes,
der Oberhaut, der Schleimhaut, der Haare,
der Nägel, der Knochen und Nerven.

Silicea gibt den Geweben Halt, Festigkeit und Widerstandsfähigkeit.

Sein Mangel bewirkt
eine Verschlechterung der Körperverfassung,
Erschöpfung,
Unterernährung und
frühzeitiges Altern.

Es findet Anwendung bei
Furunkeln,
Fisteln,
Drüsenvereiterungen,
Arterienverkalkung,
Zahngeschwüren,
Gerstenkorn,
Überbein,
Hautjucken,
Haarausfall.

 

[Startseite] [unser Verein] [Veranstaltungen] [unser Flyer] [die einzelnen Salze] [Übersicht] [=> 1] [=> 2] [=> 3] [=> 4] [=> 5] [=> 6] [=> 7] [=> 8] [=> 9] [=>10] [=> 11] [=> 12] [Mitglied werden !] [Links Mitglieder] [Vorstand] [Satzung] [Impressum] [Kontakt]